AGB/Firmenprofil
Home AGB/Firmenprofil Impressum Angebote

                                             Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Rohloff 

                                                       Computer & Softwareservice

  Ich bitte die geänderten Geschäftsbedingungen ab 2009 zu beachten

Allgemeine                                       Firmenprofil

Meine Lieferungen und Leistungen auch die zukünftigen, liegen  ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Die Preise verstehen sich, soweit nicht gesondert Vereinbart oder angewiesen, ohne Software, gesondertes Zubehör,  Aufrüstung, Schulung und sonstigen Nebenleistungen. Bei  Reparaturanforderung unserer Firma durch den Kunden, gilt ein Mindestumsatz von einer Stunde als vereinbart, auch bei kürzerer Reparaturzeit. Zur Neuinstallation wird grundsätzlich die Software des  Kunden verwendet. Zur Reparatur kann Firmeneigene Software verwendet werden, wenn keine andere Reparaturmöglichkeit besteht. Die firmeneigene Software ist nach erfolgter Reparatur wieder vom reparierten Rechner zu entfernen. Raubkopien oder sonstige nicht zugelassene oder indizierte  Software, oder Software die dem Jugendschutzgesetz unterliegt wird von unseren  Mitarbeitern der Firma nicht zur Installation gebracht. Die Firma Rohloff arbeitet eigenständig und führt somit keine Reparatur an Garantiegeräten von anderen Firmen durch. Eingebautes Material bleibt bis zur vollständigen  Bezahlung Eigentum der Firma Rohloff.

Datenschutz

Dem Kunden wird hiermit ausdrücklich zugesichert, dass eventuell bekanntgewordene Daten bei der Reparatur vom jeweiligen Mitarbeiter mit strengster Vertraulichkeit behandelt werden. Der Kunde gibt hiermit sein Einverständnis, seine persönlichen Daten zum Zwecke der Errichtung einer Kundendatei zur Verfügung zu stellen. Es werden nur Daten gespeichert die dazu unbedingt nötig sind.

Zahlungsziel

Unsere Rechnungen und Kassenbelege sind vorbehaltlich einer  anderen schriftlichen Vereinbarung sofort und ohne jeden Abzug zu zahlen. Kommt  der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 13% oder 5% über den jeweiligen Bundesdiskontsatz. Der Nachweis, das ein geringer oder gar kein Schaden entstanden ist, bleibt dem Kunden vorbehalten.  Ist der Kunde im Zahlungsverzug so behält sich die Firma Rohloff vor, die Schuldsumme vom Amtsgericht über einen Mahnbescheid einziehen zu lassen. Die dadurch entstehenden Kosten sind natürlich vom Schuldner zu tragen. Zusätzlich wird eine Unkostenpauschale von 2,50 Euro erhoben. Bei Nichtzahlung von 2 Raten ist sofort die Gesamtsumme fällig und der Computer oder Material ist sofort den Computerservice Rohloff auszuhändigen.

Gewährleistung

Nach Vorführung des Reparaturgegenstandes und Übergabe an den  Kunden erlischt jede Haftung und Gewährleistung gegenüber der Firma Rohloff Computer & Softwareservice. Der Kunde erkennt dies mit seiner Unterschrift  auf der Rechnung an. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist  ausgeschlossen. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gleich welchen Rechtsansprüchen wegen  Mängeln ist ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht im Reparaturgegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haften wir nicht für  entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Ausdrücklich vom Schadensersatz ausgeschlossen sind  Folgeschäden z.B. Verlust von Aufzeichnungen auf Datenträgern, Defekte bei  Ansteuerung peripherer Prozesse u ä. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist,  gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer,  Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Reparatur erfolgt ausschließlich beim Kunden. Im Falle eines Transportes des defekten oder reparierten Gerätes liegt das  Transportrisiko eines Schadens beim Kunden. Im Falle einer Reparatur wird von der Firma Rohloff keine Haftung für eventuelle Verluste oder Beschädigungen von auf eingebauten  Datenträgern befindlichen Daten oder Software übernommen. Wenn eine Sicherung von Daten auf Wunsch des Kunden von unseren Mitarbeitern vorgenommen werden  sollte, trägt der Kunde bei einen eventuellen Verlust dieser Daten das Risiko  für den Verlust selbst. Eine regelmäßige Datensicherung der eigenen Dateien durch den Kunden selbst ist unerlässlich und wird durch unsere Firma vorrausgesetzt. Die Firma Rohloff lehnt hiermit jede Gewährleistung von Ansprüchen die aus dem Verlust von Kundendaten erwachsen ausdrücklich ab. Fallen an einen Gerät oder Computer Garantiereparaturen (nur Hardware) an, so hat der Kunde die Garantieleistung am  Firmensitz durchführen zu lassen (Herzberger Str.9). Auf Kundenwunsch kann die  Garantieleistung, sofern eine besteht, auch vor Ort beim Kunden durchgeführt werden, was jedoch zu einer Erhebung der Einsatzpauschale von 25.00  € Netto  führt. Es besteht bei Garantieleistungen nur Anspruch auf ein gleichwertiges Ersatzteil!. Besteht der Kunde auf einer Überprüfung des Computers oder sonstigen Zusatzgeräten und es stellt sich nachweislich heraus, dass diese der Kunde selbst verursacht hat, wird eine Prüfpauschale von 50.00 € Netto den Kunden in Rechnung gestellt. Den Nachweis erstellt die Firma Rohloff mit einem Prüfbericht (Aufstellung der gefunden Fehler). Ansonsten setzt dies eine Anlieferung des Gerätes  durch den Kunden voraus. Für Neuteile gilt jeweils die gesetzlich vorgeschriebene Garantie. Für gebrauchte Teile wird von der Firma Rohloff eine Funktionsgarantie von 12 Monaten, oder die jeweilig zugesicherte, gewährt. Werksgarantien sind nur Garantieleistungen der jeweiligen Hersteller.   

 

Erfüllungsort / Gerichtstand

Sofern nichts anderes vereinbart ist Erfüllungsort beider  Parteien Cottbus.

 

Cottbus den 26.04.2001 / 01.01.2004                                   Firma Rohloff Computer & Softwareservice