AGB ab 2009
Home AGB/Firmenprofil Impressum Angebote

 

                     Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen der Firma Computer & Softwareservice Torsten Rohloff

                         ge√§nderte Bedingungen ab heutigen Datums 15.10.2009 oder der gesetzlichen Laufzeit

 Allgemeines

Meine Lieferungen und Leistungen auch die zuk√ľnftigen, liegen ausschlie√ülich die nachfolgenden Gesch√§ftsbedingungen zugrunde. Abweichende Vereinbarungen bed√ľrfen der Schriftform. Die Preise verstehen sich, soweit nicht gesondert vereinbart oder angewiesen, ohne Software, gesondertes Zubeh√∂r, Aufr√ľstung, Schulung und sonstigen Nebenleistungen. Zur Neuinstallation wird grunds√§tzlich die Software des Kunden verwendet. Zur Reparatur kann Firmeneigene  Software verwendet werden, wenn keine andere Reparaturm√∂glichkeit besteht. Raubkopien oder sonstige nicht zugelassene oder indizierte Software, oder Software die dem Jugendschutzgesetz unterliegt wird von unseren Mitarbeitern der Firma nicht zur Installation gebracht. Die Firma Rohloff arbeitet eigenst√§ndig und f√ľhrt somit keine Reparatur an Garantieger√§ten von anderen Firmen durch. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollst√§ndigen Bezahlung Eigentum des Lieferanten.

Datenschutz

Dem Kunden wird hiermit ausdr√ľcklich zugesichert, da√ü eventuell bekanntgewordene Daten bei der Reparatur vom jeweiligen Mitarbeiter mit strengster Vertraulichkeit behandelt werden. Der Kunde gibt hiermit sein Einverst√§ndnis, seine pers√∂nlichen Daten zum Zwecke der Errichtung einer Kundendatei zur Verf√ľgung zu stellen. Es werden nur Daten gespeichert die dazu unbedingt n√∂tig sind.

 Zahlungsziel

Unsere Rechnungen und Kassenbelege sind vorbehaltlich einer  anderen schriftlichen Vereinbarung sofort und ohne jeden Abzug zu zahlen. Kommt  der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so berechnen wir Verzugszinsen in H√∂he von  13% oder 5% √ľber den jeweiligen Bundesdiskontsatz. Der Nachweis, das ein  geringer oder gar kein Schaden entstanden ist, bleibt dem Kunden vorbehalten. Ist der Kunde im Zahlungsverzug, so beh√§lt sich die Firma Rohloff weitergehende, rechtliche Schritte vor,   Zus√§tzlich wird eine Unkostenpauschale von 2,50 Euro erhoben. Bei Nichtzahlung von 2 Raten ist sofort die Gesamtsumme f√§llig oder der Computer bzw. Material sind sofort den Computerservice Rohloff herauszugeben. Ist Lastschriftverfahren vereinbart und wird diese mangels Deckung oder andere Gr√ľnde die der Kunde zu verantworten hat, zur√ľckgebucht, zahlt der Kunde einen Unkostenbetrag von 15,00 Euro pro Lastschrift.

Gewährleistung

Nach Vorf√ľhrung des Reparaturgegenstandes und √úbergabe an den Kunden erlischt jede Haftung und Gew√§hrleistung gegen√ľber der Firma Rohloff Computer & Softwareservice. Der Kunde erkennt dies mit seiner Unterschrift auf der Rechnung an. Die Abtretung von Gew√§hrleistungsanspr√ľchen ist ausgeschlossen. Die Geltendmachung von Schadensersatzanspr√ľchen gleich welchen Rechtsanspr√ľchen wegen M√§ngeln ist ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht f√ľr Sch√§den, die nicht im Reparaturgegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haften wir nicht f√ľr entgangenen Gewinn oder sonstige Verm√∂genssch√§den des Kunden. Ausdr√ľcklich vom Schadensersatz ausgeschlossen sind Folgesch√§den z.B. Verlust von Aufzeichnungen auf Datentr√§gern, Defekte bei Ansteuerung peripherer Prozesse u √§. Der Kunde ist f√ľr eine regelm√§√üige Datensicherung selbst verantwortlich und hat diese auch selbst durchzuf√ľhren. Wenn  eine Sicherung von Daten auf Wunsch des Kunden von unseren Mitarbeitern vorgenommen werden sollte, tr√§gt der Kunde bei einen eventuellen Verlust dieser Daten das Risiko f√ľr den Verlust selbst. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschr√§nkt ist, gilt dies auch f√ľr die pers√∂nliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erf√ľllungsgehilfen. Die Reparatur erfolgt ausschlie√ülich beim Kunden. Im Falle eines Transportes des defekten oder reparierten Ger√§tes liegt das Transportrisiko eines Schadens beim Kunden. Im Falle einer Reparatur wird von der Firma Rohloff keine Haftung f√ľr eventuelle Verluste oder Besch√§digungen von auf eingebauten Datentr√§gern befindlichen Daten oder Software √ľbernommen. Die Firma Rohloff lehnt hiermit jede Gew√§hrleistung von Anspr√ľchen die aus dem Verlust von Kundendaten erwachsen ausdr√ľcklich ab. Fallen an einen Ger√§t oder Computer Garantiereparaturen (nur Hardware) an, so hat der Kunde die Garantieleistung am Firmenssitz durchf√ľhren zu lassen (Herzberger Str.9). Auf Kundenwunsch kann die Garantieleistung, sofern eine besteht, auch in der Wohnung des Kunden durchgef√ľhrt werden, was jedoch zu einer Erhebung der Einsatzpauschale von 25.00 ‚ā¨ Netto ( Cottbus, andere nach Absprache) f√ľhrt. Es besteht bei Garantieleistungen nur Anspruch auf ein gleichwertiges Ersatzteil!. Ansonsten setzt dies eine Anlieferung  des Ger√§tes durch den Kunden voraus. F√ľr Neuteile gilt jeweils die gesetzlich vorgeschriebene Gew√§hrleistung, f√ľr gebrauchte Teile wird von der Firma Rohloff eine Umtauschgarantie von 1 Wochen gew√§hrt. Gebrauchte Teile sind gesondert auszuweisen und haben eine Gew√§hrleistung von einem Jahr. 

 

Erf√ľllungsort / Gerichtstand

Sofern nichts anderes vereinbart ist Erf√ľllungsort beider Parteien Cottbus.  Gerichtsstand ist Cottbus.

 

Cottbus den 15.10.2009                                                                  Firma Rohloff  Computer & Softwareservice